Halmoni

Ich bin sehr glücklich über diese Neueröffnung an der Grunewaldstraße in Schöneberg!

 

Diese ist vermutlich einer der Straßen, die ich am häufigsten entlangfahre und dass das neue kleine Lokal namens Halmoni dort nun einen köstlichen koreanischen Mittagstisch anbietet, passt mir wunderbar. Ein besseres Bibimbap als hier habe ich bisher nicht gegessen. 

 

Ein paar Suppen, ein paar Nudel- und einige Reisgerichte stehen auf der Karte. Sie ist nicht ganz so klein, wie ich es von vielen koreanischen Mittagstischen kenne, doch auch kein dickes Buch, das die Frische der Gerichte in Frage stellen könnte. 

 

Ganz klassisch und wie so häufig, probieren wir den Kimchi und den Algensalat. Der Kimchi im Halmoni wird drei Tage lang fermentiert, etwas kürzer als üblich. Mir schmeckt er ausgezeichnet, denn er ist gefällig, nicht zu streng, nicht zu sauer und trotzdem würzig und kimchihaft. Ich hätte gerne eine große Schüssel davon gehabt. Vom Algensalat genauso. Dieser sei algiger als sonst, findet meine Begleitung und ich ihn deswegen auch so gut. 

Ein dampfender Tontopf gefüllt mit Reis, geraspeltem und gepickeltem Gemüse, einem Spiegelei und gebratenem Lachs obendrauf - das Bibimbap ist perfekt. Der Reis karamellisiert, das Gemüse ist knackig und sorgt für etwas Säure, der Lachs ist zart und würzig und nicht zu wenig. Gut scharf wird das Ganze durch die rote Soße. 

 

Meine Udon-Suppe mit Meeresfrüchten kommt ebenfalls im heißen Tontopf, was für mich besser nicht sein könnte. Ich liebe es, wenn Essen nicht sofort wieder kalt ist und das vor allem bei Suppe. Die Brühe ist voller Geschmack und Gemüse, ein paar Muscheln und der richtigen Menge Nudeln. Bis zum letzen Löffel schmeckt mein Gericht wie der erste Löffel - wirklich gut!

Halmoni bedeutet Großmutter auf koreanisch. Vermutlich wurde dieses süße Lokal so genannt, weil sie hier nach den Rezepten ihrer Großmutter kochen - so schmeckt es jedenfalls. Erwärmend, stärkend und rund. Ich freue mich schon darauf, die anderen Gerichte zu probieren. 

Halmoni

Grunewaldstraße 88

10823 Berlin

Montag bis Donnerstag von 12 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 17 bis 22 Uhr geöffnet