Yarok - Syrisch aus Damaskus

Das ist mein Lieblings-Falafel-Laden.

In Berlin wimmelt es nur so von Falafel-Imbissen, meistens gibt es das Standard-Angebot: Schawarma, Falafel, Halloumi, Makali. Schmeckt auch immer alles - irgendwie.

Seit ich bei Yarok gegessen habe, weiß ich, wie Falafel auch schmecken können. Das Imbiss-Restaurant in der Torstraße ist immer gut besucht, dadurch ist alles frisch.

Würde ich dort um die Ecke wohnen, wäre ich jede Woche mindestens ein Mal dort!

mehr lesen 0 Kommentare

NETA - Sterne von Mexikos Straßen

Das NETA am Weinbergsweg am Rosenthaler Platz gibt es erst seit wenigen Wochen.

Schon lange habe ich allerdings auf so einen Ort in Berlin gewartet: Tacos, Quesadillas und Burritos mit hoher Qualität. Das versichern alle drei der jungen Inhaber - und das schmecken alle, die das NETA schon probieren konnten!

mehr lesen 0 Kommentare

Mogg & Melzer - endlich probiert!

Mogg & Melzer haben mittlerweile einen großen Namen in Berlin. Selbst bei weniger leidenschaftlichen Foodies sollte schon angekommen sein, dass es hier das vermeintlich beste Pastrami-Sandwich gibt.

Endlich habe auch ich den Laden ausprobiert, nachdem ich von allen Seiten immer "Mogg & Melzer, Mogg & Melzer!" hörte. Egal, wie gelobt ein Laden auch sein mag, ich möchte mir meine Meinung erst nach dem tatsächlichen Kosten bilden!

mehr lesen 0 Kommentare